Re: Re: ES am 29.01. (ZT30) - hat sich wohl doch verschoben!?

Geschrieben von Erika am 3. Februar 2019, 12:15
Als Antwort auf: Re: ES am 29.01. (ZT30) - hat sich wohl doch verschoben!? geschrieben von Claudia

Hi,

habe vor dem 29.01. und danach getestet, um zu schauen was passiert:
Davor war er negativ (nur ganz leicht eine zweite Linien zu sehen, die dann zum 27. und dann 28.01 immer deutlicher wurde - stärker als die Testlinie).
Danach habe ich auch getestet und es war am 30.01. schon wieder negativ. Heute habe ich auch nochmal getestet und man nicht mal mehr eine zweite Linie sehen (komplett negativ).

Ich musste heute dann ES+5 sein oder so.
Morgen habe ich zufälligerweise einen FA-Termin (üblicher Kontrolltermin) :) Da kann ich ja mal fragen, ob er was sieht bzgl. ES, oder? Welche Fragen könnte ich noch mitnehmen?

LG

> Liebe Erika!
>
> Hast du noch einen/mehrere Ovulationstests? Wenn ja: Testest du bitte noch
> einmal?
>
> > Zum relativ späten ES: was kann ich tun, damit der ES nicht erst an ZT
> 30
> > kommt? Mönchspfeffer nehm ich schon...
>
> Mönchspfeffer wirkt erst nach einigen Zyklen - da musst du Geduld haben.
> Ab drei Zyklen könnte man mit Ergebnissen von dieser Seite rechnen.
> Es ist aber kein Drama, wenn die Ovulation später oder früher ist. Okay,
> die Warterei ist nervig. ;-) Aber die Wahrscheinlichkeit für eine
> Schwangerschaft ist gleich hoch, egal ob früh oder spät im Zyklus.
>
> Liebe Grüße,
> Claudia - gespannt auf das Ergebnis des Ovulationstests :-)



Antworten:

[ Kinderwunschforum ]     [ Neue Beiträge ]     [ Informationen ]    [ Suchen ]    [ Schwangerschaftsforum ]    [ Stillzeitforum ]    [ Wechseljahrforum ]    [ Traumgewichtforum ]    [ Quiz ]    [ Online-Zyklen ]