Re: Re: Eisprung? Am 17.?

Geschrieben von Erika am 22. Jänner 2019, 22:47
Als Antwort auf: Re: Eisprung? Am 17.? geschrieben von Tabea

Hi Ihr, Hi Tabea,

wow danke!!! Das ist super hilfreich :)
Finde es irgendwie immer sehr schwierig meinen Schleim zu beurteilen, da es nie so Bilderbuch-mäßig aussieht bei mir...
Ich werde die Tempi und Schleim mal versuchen weiter einzutragen.
Finde es etwas seltsam, dass meine Tempi diesen Monat nicht so sehr hoch geht in der Hochlage :( Letztes Mal war es oft bei 36,8 und jetzt bin ich teilweise bei 36,69 ect... Muss ich mir sorgen machen? Oder ist alles ok, solange es über der Basislinie bleibt?

Danke und LG,
E


> Hallo Erika,
>
> habe gerade gesehen, dass du den ZS eingetragen hast.
> Bei diesen Eintragungen ist folgende Auswertung möglich:
> ZS-Höhepunkt: ZT18 --> hier kannst du ein Pfeilchen machen, da noch sehr
> guter ZS-Schleim aber schon eine höhere Messung
> Rücknummerierung von ZT 17-12 --> Basislinie durch 36,6
> ZT 19, 20 u. 21 bekommen einen Kringel --> sicher unfruchtbare Zeit ab
> Abend des ZT 21, da Messung 0,2 über der Basislinie
>
> Der Eisprung war dann im Zeitraum 3 Tage vor bis 3 Tage nacht
> ZS-Höhepunkt.
> Eure X sind also sehr schön gesetzt :) und jetzt heißt es abwarten.
>
> HG
> Tabea
>
> > Hi,
> >
> > was sagt ihr zu meinem „Anstieg“?
> >
> http://online-zyklen.net/zyklus.php?zyklus_nr=4064&passID=442760587778907
> >
> > LG
> > E



Antworten:

[ Kinderwunschforum ]     [ Neue Beiträge ]     [ Informationen ]    [ Suchen ]    [ Schwangerschaftsforum ]    [ Stillzeitforum ]    [ Wechseljahrforum ]    [ Traumgewichtforum ]    [ Quiz ]    [ Online-Zyklen ]