Frauenärztin-Besuch

Geschrieben von sarah am 16. Jänner 2017, 21:52

Liebe Frauen

Heute war ich bei meiner FA. Sie schaute die Zyklusblätter an und fand meine Kurven schon mal ganz gut. Da mein Zyklus zwischen 25-34 Tage schwankt, hat sie mir Mönchspfeffer empfohlen. Mit Hormonstatus etc. würde sie abwarten, bis wir ein Jahr "üben" vorbei haben. Sie hat mir die Sachen für ein Spermiogramm mitgegeben, welches wir auch machen lassen.
Weiter hat sie gesagt, ich könnte mir überlegen, Utrogestan 200 zu nehmen.

Da ich eine sehr schwache Blutung habe und aktuell beim Zyklustag 13 bin, hat sie auch noch einen Ultraschall gemacht. Dort sah sie, dass ich nur eine ganz dünne Gebärmutterschleimhaut habe. Die Follikel sind auch noch alle ganz klein. Das sei aber eine Momentaufnahme und könne morgens schon wieder anders aussehen mit den Follikeln. Bezüglich der Schleimhaut fand sie es dann doch sinnvoll mal 3 Monate Utrogestan zu nehmen. Pro Zyklus 10 Tage oral.
Wenn wir dann ein Jahr durch haben, würde sie erst einen Hormonstatus machen. Einer zwischen dem 1. und 5 ZT (Basishormone) und einer ca. um den 20. ZT (Progesteron).

Wie denkt ihr darüber?

Liebe Grüsse
sarah


Antworten:

[ Kinderwunschforum ]     [ Neue Beiträge ]     [ Informationen ]    [ Suchen ]    [ Schwangerschaftsforum ]    [ Stillzeitforum ]    [ Wechseljahrforum ]    [ Traumgewichtforum ]    [ Quiz ]    [ Online-Zyklen ]