Re: Zervixschleim innerlich oder äußerlich

Geschrieben von Claudia am 15. Mai 2018, 06:33
Als Antwort auf: Zervixschleim innerlich oder äußerlich geschrieben von Katharina

Liebe Katharina, liebe Kathinka!

> > Soll ich denn nun "innen" auch nachgucken nach Schleim oder nur den
> > aufführen, der äußerlich zu sehen ist?
>
> Unbedingt nur äußerlich!

Die Herausforderung ist aber, dass - wenn ich das richtig verstanden habe - die bisherigen Beobachtungen bereits innen+außen gemischt sind, oder? Siehe dieses Posting ganz unten.

Liebe Kathinka, du kannst beim Zyklusblatt die Muttermunduntersuchung aktivieren und den Schleim dann getrennt nach innen und außen eintragen, denn die "Mischung" ist nicht optimal. Ich vermute aber, dass du jetzt im Nachhinein nicht mehr auseinanderklauben kannst, was äußerlich und was innerlich war, oder?
Warum das wichtig ist: Wenn du beispielsweise Mittwoch den Schleim vom Muttermund holst, sprich von innen, dann ist vielleicht am Donnerstag kein EW mehr für außen da, weil du den Schleim ja gestern schon von innen geholt hast. Wenn du ihn Mittwoch nicht geholt hättest, hättest du ihn Donnerstag am Toilettepapier gefunden und Donnerstag noch einen EW-Tag gehabt. Und das verfälscht die Auswertung.

Wenn du also äußerlich Schleim beobachten kannst, wärs fein, wenn du - wie Katharina geschrieben hat - bei äußerlich bleibst, weil du sonst ungewollt das Zyklusblatt "fälscht".

Liebe Grüße,
Claudia


Antworten:

[ Kinderwunschforum ]     [ Neue Beiträge ]     [ Informationen ]    [ Suchen ]    [ Schwangerschaftsforum ]    [ Stillzeitforum ]    [ Wechseljahrforum ]    [ Traumgewichtforum ]    [ Quiz ]    [ Online-Zyklen ]