Re: Re: Perchtenlauf

Geschrieben von Katharina am 20. Dezember 2018, 21:15
Als Antwort auf: Re: Perchtenlauf geschrieben von Claudia

Liebe Claudia,

danke für die Erklärung und den Film. Wieder was gelernt. :-)

Jetzt bleibt bloß noch die Frage, was Tamara wohl gemeint haben könnte, als sie schrieb: "Aber wer einmal den Montag zum Wochenende rechnet und kurz drauf noch dazu einen halben Perchtenlauf verdrückt, der muss das wohl akzeptieren."

Das liest sich doch, als hätte sie den Perchtenlauf gegessen und müsste deswegen mit ihrem Gewicht hadern.

Ich wünsche dir schöne Weihnachten, liebe Claudia!
Und allen Schneckenantreiberinnen wünsche ich, dass der nachweihnachtliche Blick auf die Waage nicht allzu schmerzhaft wird.

Liebe Grüße euch und ein wunderbares Jahr 2019!
Eure Katharina

> Hallo nochmal!
> Ich habe grad ein Video von einem Perchtenlauf gefunden, wo die Betreiber
> offenbar bewusst drauf schauen, dass nichts passiert: > href="https://www.youtube.com/watch?v=qRM2PdDdOOs"
> target="_blank">Perchtenlauf in Riegersburg
. Er findet zum 12. Mal
> statt, ist also auch kein wirklich echtes überliefertes Brauchtum, sondern
> auch ein wiederaufgenommenes.
> Hier sieht man einige Masken und Kostüme und andeutungsweise(!) auch den
> Einsatz von Ruten.
>
> Liebe Grüße,
> Claudia


Antworten:

[ Traumgewichtforum ]     [ Neue Beiträge ]     [ Informationen ]    [ Suchen ]    [ Kinderwunschforum ]    [ Schwangerschaftsforum ]    [ Stillzeitforum ]    [ Wechseljahrforum ]    [ Quiz ]    [ Online-Zyklen ]