Re: Re: Re: neuer Zyklus

Geschrieben von Tabea am 8. Februar 2019, 18:50
Als Antwort auf: Re: Re: neuer Zyklus geschrieben von Janine

Hallo Janine,

den Bluttest in der Tieflage könntest du ja jetzt aktuell machen, da du ja in der Tieflage bist. Lass dir da von deinem Arzt auch nichts anderes erzählen, denn deine Aufzeichnungen sprechen da ja eine klare Sprache.
Es gibt noch ein paar weitere Werte, die hilfreich sein können:
TSH, freies T3, freies T4, SD-Antikörper: TPO-Ak, Tg-Ak, TRAK
Blutbild, CRP
Vitamin D3
Holotranscolbalamin (Holo Tc), B12
Vit B6
Ferritin
Zink, Magnesium und Selen, wenn möglich aus Vollblut

Evtl. ergibt sich da auch eine Info woher die Zwischenblutungen kommen.

Magnesium kann auf keinen Fall schaden. Am besten testest du aus wieviel du benötigst. Dazu steigerst du jeden Tag die Dosis bis du Durchfall bekommst und dann gehst du auf die Dosis vor dem Durchfall zurück.

Nach den vergangenen Zyklen zu urteilen, kann es tatsächlich noch dauern bis die Hochlage kommt. Aber mit Mönchspfeffer sollte das so nach und nach besser werden. Es gibt in der Tieflage auch noch die Möglichkeit Himbeerblättertee zu trinken, da er angeblich die Tieflage verkürzt. Selbst habe ich damit keine Erfahrung, aber evtl. kann ja jemand anders seine Erfahrung beisteuern.

Gruß

Tabea


> Hallo Tabea
>
> Ich werde jetzt am HL Tag 5 mal einen Bluttest machen, und dann nochmal in
> der TL. Mal sehen was da raus kommt.
> Aber Magnesium kann ja nicht schaden oder? ich glaube ich hab sogar noch
> eines zuhause.
>
> Ich hab mir jetzt mal alle meine Zyklen seit der SS zusammengestellt und
> anscheinend ist der ES um den Tag 39 normal bei mir.
>
> Hier das Bild dazu:
> https://s16.directupload.net/images/190207/4bhimh9n.jpg
>
> Also dauert ja wsl auch in dem Zyklus noch ein bissi (oder ne ewigkeit wenn
> ma dauf wartet)
>
> LG Janine
>
>
>
> > Hallo Janine,
> >
> > habe gerade mit Spannung deinen Zyklus angeschaut.
> > Kann mir gut vorstellen, dass die Zwischenblutung ziemlich nervt.
> > Hast du schon ausprobiert verstärkt Magnesium zu nehmen? Das könnte
> neben
> > Mönchspfeffer evtl. helfen.
> > Ansonsten sind Zwischenblutungen immer auch als fruchtbare Zeit zu
> werten,
> > denn die Blutung kann den Zervixschleim überdecken.
> >
> > Gruß
> > Tabea
> >
> >
> >
> > > Hallo,
> > > Hier mein neuer Zyklus, wieder mal mit Zwischenblutunge...
> > >
> > >
> http://online-zyklen.net/zyklus.php?zyklus_nr=4067&passID=263159785083453
> >
> > >
> > > Schönes Wochenende euch!
> > >
> > > LG Janine



Antworten:

[ Kinderwunschforum ]     [ Neue Beiträge ]     [ Informationen ]    [ Suchen ]    [ Schwangerschaftsforum ]    [ Stillzeitforum ]    [ Wechseljahrforum ]    [ Traumgewichtforum ]    [ Quiz ]    [ Online-Zyklen ]