Re: Re: SST positiv - bitte um Hilfe :-)

Geschrieben von Kathinka am 11. Dezember 2018, 21:29
Als Antwort auf: Re: SST positiv - bitte um Hilfe :-) geschrieben von Tabea

Liebe Tabea,

Vielen Dank!
Ich habe jetzt den ganzen Tag darüber nachgedacht und tendiere zum Nicht-Fliegen.

Nun hat mich ein Telefonat mit meinem Frauenarzt komplett durcheinander gebracht: er will dass ich Progesteron nehme, einfach so, aufgrund der Vorgeschichte.
Als ich dann erwähnt habe, dass ich etwas in mir fühle, was nicht weh tut, aber da ist, und sich wie ein vollgesaugter großer Tampon anfühlt, war er schon bei 2x Progesteron am Tag. Wie geagt übers Telefon.
Abgesehen davon, dass ihr überlege den Arzt zu wechseln, weiß ich jetzt überhaupt nicht, was ich machen soll ;-(
Eigentlich sollte ich mich freuen, und tatsächlich ist mir das gerade alles zuviel, ich würde lieber am Sonntag in den Flieger sitzen und meine Familie sehen und Weihnachten feiern, ganz ohne Schwangersein ;-)

Erst heule ich, weil es nicht klappt und nun weil es geklappt hat. Vielleicht kann ich es auf die Hormone schieben, wenigstens ein bisschen?

Liebe Grüße
Kathinka


Antworten:

[ Kinderwunschforum ]     [ Neue Beiträge ]     [ Informationen ]    [ Suchen ]    [ Schwangerschaftsforum ]    [ Stillzeitforum ]    [ Wechseljahrforum ]    [ Traumgewichtforum ]    [ Quiz ]    [ Online-Zyklen ]