Kinderwunsch lässt sich nicht so einfach wegdenken

Geschrieben von Sandrina am 22. Juni 2017, 13:18

Hallo ihr Lieben!

Bin jetzt voll in meinem neuen Job angekommen und es gefällt mir dort echt gut. Da bin ich sehr froh, denn meine Arbeit die Monate davor war eine Qual.

So und die erste Zeit ging echt ganz gut auch mit dem Kinderwunsch. Dann sagt mir eine liebe Freundin, dass sie schwanger ist. Ich freu mich riesig mit ihr und freu mich, dass es ihr so gut geht. Aber da kam dann bei mir wieder die Wehmut hoch, dass es bei uns seit eindreiviertel Jahren noch nicht klappen wollte.

Jetzt gehts mir mal so mal so...auf der einen Seite genieße ich die Zeit mit meiner dreijährigen sehr (mal ausgenommen die Wutanfälle haha) und denk mir, es wird schon seinen Grund haben, dass das zweite so lange auf sich warten lässt. Mal habe ich eine riesige Sehnsucht nach einem zweiten Baby.

Soda mein Frauenarzt hat auch beim letzten Termin gleich mal Blut gezapft für einen Hormonstatus. Und mein Mann wird einen Termin beim Urologen machen. Dann schauen wir mal weiter.

Es nützt eh nix und ich versuch das beste draus zu machen. Aber ich finde es hier so schön, dass man mal sein Herz ausschütten kann und dann auch verständnisvolle Antworten bekommt!

Alles Liebe aus dem ausnahmsweise auch mal heißen Tirol
Sandrina


Antworten:

[ Kinderwunschforum ]     [ Neue Beiträge ]     [ Informationen ]    [ Suchen ]    [ Schwangerschaftsforum ]    [ Stillzeitforum ]    [ Wechseljahrforum ]    [ Traumgewichtforum ]    [ Quiz ]    [ Online-Zyklen ]