Frauenärztin

Geschrieben von Claudia am 26. November 2016, 20:14
Als Antwort auf: Re: Re: Nährstofftabletten geschrieben von Madlen

Liebe Madlen!

> Ihre Beratung hat jetzt eher dazu geführt, dass ich sie auf dem Gebiet
> Schwangerschaft und Baby für wenig kompetent halte und hinterfrage, zumal
> sie mich bereits 13 Jahre kennt ;-)

Ob mein Augenarzt mir sympathisch ist oder nicht, ist mir eigentlich herzlich egal. Aber grad eine Frauenärztin und grad bei Kinderwunsch ist für mich eine Situation, wo man sich wohl fühlen möchte.
Ich weiß nicht, inwiefern du deinen Kinderwunsch "publik" machen willst; aber du hast ja jetzt ausreichend Zeit, deine Nachbarinnen und Bekannte und Verwandte zu nach ihren Ärztinnen zu fragen und wie sie sich dort aufgehoben gefühlt haben. Und dann vielleicht auch noch ein paar Ärztinnen auszuprobieren.

Wenn du bei deiner Ärztin bereits im Vorfeld ein mulmiges Gefühl hast, würde ich wirklich wechseln ...

Liebe Grüße,
Claudia


Antworten:

[ Kinderwunschforum ]     [ Neue Beiträge ]     [ Informationen ]    [ Suchen ]    [ Schwangerschaftsforum ]    [ Stillzeitforum ]    [ Wechseljahrforum ]    [ Traumgewichtforum ]    [ Quiz ]    [ Online-Zyklen ]