Re: @ Claudia!

Geschrieben von Claudia am 1. April 2010, 13:39
Als Antwort auf: @ Claudia! geschrieben von Karoline

Liebe Karoline!

> Mein gr├Â├čter Wunsch war immer in ein anderes Forum zuziehen und zwar in das
> SSforum , nun bin ich hier gelandet da ich mir denke , da├č ich in die Zeit
> gekommen bin wo die ersten Anzeichen da sind vor der Menopause.

Ach herrje, du bist ins falsche Forum gekippt. :-(((
Allerdings schlie├čt das eine das andere nicht aus. Auch w├Ąhrend der Wechseljahre kannst du schwanger werden. Die Wahrscheinlichkeit ist nicht mehr so hoch, und es ist auch nicht ganz einfach, weil die Zyklen ja unregelm├Ą├čiger werden und es somit schwieriger wird, den Anstieg zu treffen, aber den zweiten Punkt hast du ja mit den Zyklusbeobachtungen picobello im Griff.
Deine Fruchtbarkeit ist noch nicht vorbei. Sonst k├Ânnte man ja in den Wechseljahren sofort die Pille absetzen.


> Meine Zyklen kennst du ja sehr gut , sie waren immer sehr regelm├Ą├čig und
> auch sehr gleich, nun sind sie total durcheinander ich habe zwar noch immer
> ca. 14 Tage HL aber manchmal habe ich ewig lange Zyklen , manchmal total
> kurze un d manchmal auch mit Zwischenblutungen , die Regelschmerzen sind
> unglaublich schmerzhaft geworden verbunden mit extremen Schweissausbr├╝chen,
> also muss ich mich wohl damit abfinden das der Zug f├╝r mich abgefahren
> ist.

Abgefahren ist nicht richtig, weil du wie gesagt auch w├Ąhrend der Wechseljahre noch schwanger werden kannst.

Sag mal, ich habe eine neugierige Frage zu den Schwei├čausbr├╝chen. Wie sind die?
Ich habe im Herbst gegen meine Schmerzen Medikamente verschrieben bekommen, die zwar nicht gegen die Schmerzen gewirkt haben, aber einige Tage lang war mir angenehm war. Auf dem Beipacktext war als Nebenwirkung angegeben "Schwei├čausbr├╝che". Ich habe mich bei recht k├╝hler Zimmertemperatur im TShirt kurz├Ąrmlig wohlgef├╝hlt - und das, obwohl meine Lieblingstemperatur eigentlich 25-27 Grad betr├Ągt. Nein, wir heizen nicht so hoch. Zwischen tats├Ąchlicher und Lieblingstemperatur ist leider ein Unterschied. ;-)
Jedenfalls war mir damals angenehm warm.
Sind deine Schwei├čausbr├╝che verbunden mit angenehmer W├Ąrme, oder ist das kalter Schwei├č?
Achso, dumme Frage, in Togo ist es immer warm, also kann dir eigentlich nicht kalt sein, und eine "angenehme W├Ąrme", wie ich sie beschrieben habe, hast du dort von Natur aus, oder?

Die Regelschmerzen hast du damals mit Agnumens in den Griff bekommen, oder? Hast du noch Agnumens?
Bekommst du in Togo getrocknete M├Ânchspfefferfr├╝chte?


> Zur Zeit habe ich das Gef├╝hl das ich nun keine Frau mehr bin eben nur mehr
> eine halbe Person , aber ich denke mir das ich auf dem Weg bin es zu
> aktzeptieren das mein Kinderwunsch ungeh├Ârt geblieben ist und nun ein neuer
> Lebensabschnitt f├╝r mich beginnt!

Es ist schwierig, hier die richtigen Worte zu finden. Nat├╝rlich bist du eine vollwertige Frau. Man h├Ârt ja nicht auf, eine Frau zu sein, nur weil der Zyklus unregelm├Ą├čiger wird. Und man wird deswegen ja auch nicht d├╝mmer oder weniger Wert. Aber vermutlich sagst du dir das selbst auch.
F├╝r mich ├Ąndert sich ├╝berhaupt nichts, wenn du sagst, dass sich dein Zyklus ver├Ąndert. F├╝r mich bist du immer noch dieselbe liebenswerte Karoline, die ich kennen und sch├Ątzen gelernt habe. Das wird sich auch nicht ├Ąndern, nur weil du l├Ąngere Zyklen hast. Du bleibst f├╝r mich auch eine vollwertige Frau. Und ich denke, f├╝r die anderen wird sich auch nichts ├Ąndern, wenn sie dich ansehen oder dir schreiben.
Ich denke, da spielt sich ganz viel im Kopf ab. Und das hat eigentlich alles keinen realen, sinnvollen Grund.
Das ├Ąndert nat├╝rlich nichts dran, dass diese Gedanken trotzdem da sind.
Aber ich denke, diesmal darfst du einfach auf die Mehrheit vertrauen, auf uns: Und wir sagen dir: Du bist eine vollwertige Frau!

Alles, alles Liebe,
Claudia


Antworten:

[ Wechseljahrforum ]     [ Neue Beiträge ]     [ Informationen ]    [ Suchen ]    [ Kinderwunschforum ]    [ Schwangerschaftsforum ]    [ Stillzeitforum ]     [ Traumgewichtforum ]    [ Quiz ]    [ Online-Zyklen ]