Re: Re: Wochenmeldung

Geschrieben von Sabine am 11. August 2019, 17:52
Als Antwort auf: Re: Wochenmeldung geschrieben von Tamara

Hi Tami,

also ich muss ja sagen, ich bin keine "Vuel-Esserin", sondern mein Problem ist das Süße und das zwischendurch naschen.

Im Urlaub waren die Mahlzeiten geregelter... Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Dazwischen gab es nix. Dadurch kam mir das sehr zugute.

Für mich ist die Herausforderung daheim größer, weil ich zuhause arbeite und daher ständig Zugang zur Küche habe und immer wieder was in den Mund stecke, wenn ich nicht aufpasse.

Das einzige, was ich schon sagen muss... ich koche kalorienbewusst und im Urlaub waren wir doch viel auswärts essen und da sind viele Mahlzeiten doch Kalorienreicher. Deshalb war ich unsicher wie mir der Urlaub bekommt... Aber ich bin voll zufrieden!
Doch diese Woche ist wieder Alltag angesagt!

Ich wünsche dir, dass du die Tage in Deutschland gut hinter dich bringen kannst und dann voller Elan durchstarten kannst!

Alles Liebe,

Sabine

> Hi Sabine,
> bin grad beruflich unterwegs, und die Kollegen hier sind sehr nett und
> nehmen mich immer zum Essen in die Kantine mit. So viel Erdäpfel und
> Nudeln und Reis (und oft noch eine Schlagobers- oder Rahm-Soße dabei) wie
> in der letzten Woche hab ich glaub ich noch nie gegessen. Der Geschmack ist
> ja hervorragend, aber die Kalorien ...
> Außerdem ist hier alles nochmal in Fett gewälzt, was bei mir "einfach so"
> auf den Teller kommen würde: Erdäpfel, Nudeln, ... Es schmeckt ja sehr
> gut, aber die Waage wird zu Hause dann ächzen.
> Ich starte also vermutlich noch höher oben als befürchtet. :(
> Äpfel im Supermarkt gibts hier in Deutschland - wenn überhaupt - dann nur
> zu horrenden Preisen. Wachsen in Deutschland keine Apfelbäume? Bananen
> sind tatsächlich billiger als Äpfel! Gestern habe ich mir endlich dann
> Äpfel um über 3 Euro (pro kg!!!!) gekauft. Und Käse gibts hier nur
> ...hmmm, wie formulier ich das jetzt höflich ;) ... die weniger
> geschmacksintensiven Sorten wie Goude oder Butterkäse. Bergkäse habe ich
> um 24(!!!!) Euro das Kilo gesehen. Und das war nicht die Bio-Variante,
> sondern von gequälten Kühen. Beim Aldi habe ich dann Bergkäse aus
> Österreich gefunden, sogar Bio. Der Transportweg ist zwar völlig absurd,
> aber ich will endlich wieder Äpfel mit Käse essen, damit mein Kopf
> wegkommt von wirklich guten, aber leider fetttriefenden Erdäpfeln, hin zu
> Äpfeln mit Käse.
>
> Achja, da hier so viel Unbekanntes in den Supermärkten liegt, muss man
> sich natürlich durchkosten. Aldi hat so eine Art Backbox, und da gibt es
> Kirschstreuseltaler und Weichseltaschen, und der absolute Hit ist eine
> Vanillestange (mit Vanillepudding drin).
>
> Ich stelle jetzt aber hochoffiziell fest, dass ich mich durchgekostet habe
> und jetzt eigentlich damit aufhören kann. Punkt.
>
> So viel also von mir. Derzeit bin ich nur gedanklich bei euch. Aber ich
> versuche, mich jetzt nach einer Woche Schlemmen wieder an Äpfel zu
> gewöhnen.
>
> Und ich bewundere dich: Du hast im Urlaub(!!!!) abgenommen. Das tät ich
> nie schaffen. Vor allem schaust du ja deiner Familie beim Essen zu. Das
> könnte ich gar nicht. Wie klappt das bei dir?
>
> (Bald wieder) apfliches Grüße von eurer Tami :)



Antworten:

[ Traumgewichtforum ]     [ Neue Beiträge ]     [ Informationen ]    [ Suchen ]    [ Kinderwunschforum ]    [ Schwangerschaftsforum ]    [ Stillzeitforum ]    [ Wechseljahrforum ]    [ Quiz ]    [ Online-Zyklen ]