Re: Re: frühere Mail

Geschrieben von Claudia am 27. Mai 2018, 07:08
Als Antwort auf: Re: frühere Mail geschrieben von Kathinka

Liebe Kathinka!

> Erst einmal ganz herzlichen Dank! (ich hatte die Email tatsächlich nicht
> bekommen)

Dann musst du ja schon mächtig sauer auf mich (gewesen) sein - das tut mir Leid!
Verwendest du diese email-Adresse? Ich meine, bekommst du grundsätzlich emails? Dann ist meine Mail vielleicht im Spam-Ordner gelandet ... (Datum war "Tue, May 22, 2018 at 8:34 AM").


> Ich hätte noch ein paar Fragen:

Immer her damit! Fragen sind hier nicht limitiert! :-)

> > Rücknummerieren: Der Einser kommt auf den 24. Tag, der Zweier auf den
> > 23. Tag, ...
> > Die Basislinie verläuft durch die höchste dieser Messungen: 36.75
> > 2.+3. Kringel: 26.+27. Tag
>
> Dient diese Rücknummerierung also dazu, die Basislinie zu bilden?

Richtig!


> Und zum Temperaturverlauf an sich: Ist es "normal", dass die Temperatur in
> der ersten Woche (ca) noch deutlich über dieser Basislinie liegt? Liegt
> das am noch vorhandenen Progesteron?

Die meisten Frauen beginnen den Zyklus in der Tieflage. Es gibt aber Frauen - und das ist durchaus okay! - bei denen die Temperatur erst während oder nach der Blutung wieder runtergeht. Angeblich soll es auch den Fall geben, dass jemand grad nur für die 6 Rücknummerierungen runtergeht. Das habe ich noch nie selbst bei jemandem gesehen, wäre also wirklich interessant!


> > Es wäre toll, wenn dein Körper verstehen würde, dass er eine längere Hochlage
> > produzieren soll und das von selbst macht. Das kannst du mit Mönchspfeffer
> > erreichen. Schau mal hier:
> > http://online-zyklen.net/INFORMATION/moenchspfeffer.php
> > Am besten stellst du die Tinktur selbst her - das ist am wirksamsten.
>
> Ja, ich muss mal schauen, ob und wo ich das hier in Brasilien auftreibe.
> Leider ist meine Quelle aus Deutschland schon auf dem Rückflug, ich hab
> deine Email einfach zu spät gelesen... Aber da findet sich schon ein Weg!

Der Versand nach Südamerika ist sicher nicht billig, aber vielleicht kannst du's bei dir in einer Apotheke bestellen. Mönchspfeffer heißt "Vitex agnus-castus" - damit müsste deine Apothekerin zumindest wissen, was gemeint ist.


> > Die Tabletten/Creme (gibt beides) würde ich vorerst nicht nehmen. Falls doch,
> > dann keinesfalls "ab dem 14. Zyklustag" (oder was dein Arzt dir einreden wollte),
> > sondern auf jeden fall zyklusgerecht! Ansonsten machst du mehr kaputt
> > als du bewirken kannst - grad bei einem Zyklus, der länger als 28 Tage ist.
>
> Ja, stimme ich völlig zu! Wenn ich sie also jetzt hätte nehmen wollen im
> letzten Zyklus, wäre das dann der 25. oder doch eher der 28. Tag gewesen?

Der 25. ist viel zu früh, weil du da ja noch nicht weißt, ob das die Hochlage wird. Am 28. (viertes Kringel) kannst du am Abend davon ausgehen, dass du in der Hochlage bist. Du kannst also am 28. abends damit beginnen. Der 29. tuts aber auch, und der 30., 31. genügen sicher auch noch als Beginn. Du bist ja zu dem Zeitpunkt ohnedies in der Hochlage. Es ginge ja nur darum, hintennach die Hochlage zu verländern.

Wenn du die Tabletten ab dem 14. oder meinetwegen sogar 20. Zyklustag genommen hättest, hättest du dich selbst damit - für diesen Zyklus - unfruchtbar gemacht! Denn eine der Aufgaben des Progesterons ist es, weitere Ovulationen zu verhindern. Das ist sinnvoll, damit du während einer Schwangerschaft nicht nochmal schwanger wirst - sonst hättest du ja unterschiedlich alte Kinder in dir.
Wenn du also die Tabletten nimmst, ist für den restlichen Zyklus keine Ovulation mehr möglich. Wenn du sie am 14. Tag (oder meinetwegen auch später) genommen hättest, dann wäre das ein Zyklus ohne Ovulation gewesen: Du warst zu diesem Zeitpunkt eindeutig in der Tieflage (und ohne bisherige Ovulation!), und das Progesteron hätte deinen Körper in die Hochlage gezwungen und damit jede Ovulation verhindert! Du hättest nach Absetzen des Progesterons eine Abbruchblutung bekommen, und dein Körper hätte einen neuen Zyklus begonnen.

Liebe Grüße,
Claudia


Antworten:

[ Kinderwunschforum ]     [ Neue Beiträge ]     [ Informationen ]    [ Suchen ]    [ Schwangerschaftsforum ]    [ Stillzeitforum ]    [ Wechseljahrforum ]    [ Traumgewichtforum ]    [ Quiz ]    [ Online-Zyklen ]