Re: @Erika wg. Ovulationstest

Geschrieben von Erika am 29. Jänner 2019, 21:05
Als Antwort auf: @Erika wg. Ovulationstest geschrieben von Tabea


Liebe Tabea,

Danke für deine Tipps! Da werde ich definitiv nochmal genau drauf achten!!
Ich habe nochmal einen Test gemacht und der war wieder positiv (zweite Linie stärker als Kontrolle-Linie). Der LH-Wert war somit definitiv auf einem Höhepunkt und meine Temperatur müsste daher ja
nun steigen, wenn ein ES stattfand!? Hatte auch bisschen Schmerzen im Unterleib. Meine Periode habe ich nicht bekommen.

Vielen Dank nochmal!

LG


> Hallo Erika,
>
> habe gerade gesehen, dass du heute ein Ovulationstest gemacht hast und
> dieser positiv ist. Jetzt haben wir verschiedene Möglichkeiten:
> 1. Der Test ist falsch positiv. Das ist durchaus möglich, da diese Tests
> nicht sonderlich zuverlässig sind.
> 2. Wenn der Test stimmt, dann müssten wir deine Eintragungen noch mal gut
> anschauen, denn dann stimmt da etwas nicht.
>
> Aus diesem Grund von meiner Seite noch ein paar Tipps:
> - Muttermunduntersuchung: Wenn du dich dafür entscheidest, dann musst du
> das auf jeden Fall jeden Tag machen und den Muttermund auch ausstreichen
> für den Zervixschleim, durch die MM-Untersuchung verändert sich der
> Zervixschleim, den man außen sieht und das kann dann zu falschen
> Eintragungen führen. Die MM-Untersuchungen kann dann im Formular extra
> eingetragen werden.
> - Bei der vaginalen Messung muss man gut darauf achten, dass das
> Thermometer jeden Tag gleich tief sitzt. Habe diese Erfahrung mal gemacht,
> dass es relativ weit draußen war und die Temperatur dann relativ hoch.
> Dann habe ich noch einmal gemessen und die Temperatur hat dann wieder
> gepasst.
>
> Soweit von mir.
>
> Gruß
> Tabea



Antworten:

[ Kinderwunschforum ]     [ Neue Beiträge ]     [ Informationen ]    [ Suchen ]    [ Schwangerschaftsforum ]    [ Stillzeitforum ]    [ Wechseljahrforum ]    [ Traumgewichtforum ]    [ Quiz ]    [ Online-Zyklen ]