Re: Zyklusauswertung - "Temperaturhöcker" nach Blutung?

Geschrieben von Tabea am 22. November 2018, 20:25
Als Antwort auf: Zyklusauswertung - "Temperaturhöcker" nach Blutung? geschrieben von Kathinka

Hallo Kathinka,

wenn ich deine Aufzeichnungen anschaue, dann vermute ich fast, dass dein Zyklus auf die Uhrzeit reagiert. Nach 7:30 Uhr kann es sein, dass sich die Temperatur stärker verändert. Auch sollte kein Unterschied von mehr als 1,5 Std. zur Uhrzeit am Vortag sein.
Das sind allerdings jetzt nur Vermutungen von mir, weil die Messzeiten am ZT 9 und 10 ja weit nach 9 Uhr gelegen sind und das mit dem Höcker zusammenpasst.
Bei diesem Thema ist es wie so oft: Manche Frauen reagieren auf die Uhrzeit und andere nicht. Das muss man dann durch Beobachtung wieder selbst rausfinden. Im nächsten Zyklus könntest du ja mal einen Testlauf machen und dir einfach den Wecker immer um die selbe Zeit stellen.

Gruß
Tabea


> Hallo ihr Lieben,
>
> in diesem neuen Zyklus habe ich schon wieder so einen "Temperaturhöcker"
> in den Tagen nach Ende der Blutung. Ich hatte das schon in anderen Zyklen,
> aber dieses Mal finde ich ihn sehr auffällig, und noch dazu messe ich ja
> seit ein paar Zyklen analog und damit war die Messung ruhiger geworden.
>
> Habt ihr eine Idee, worauf das hindeuten könnte?
> Ich habe keine Erklärung dafür, weder Erkältung noch eine durchtanzte
> Nacht...
>
> http://online-zyklen.net/zyklus.php?zyklus_nr=4059&passID=363693553064203
>
> Liebe Grüße
> Kathinka



Antworten:

[ Kinderwunschforum ]     [ Neue Beiträge ]     [ Informationen ]    [ Suchen ]    [ Schwangerschaftsforum ]    [ Stillzeitforum ]    [ Wechseljahrforum ]    [ Traumgewichtforum ]    [ Quiz ]    [ Online-Zyklen ]