Re: Eilt - Mönchspfeffer aus Deutschland- Empfehlung?

Geschrieben von Katharina am 23. Mai 2018, 20:54
Als Antwort auf: Eilt - Mönchspfeffer aus Deutschland- Empfehlung? geschrieben von Kathinka

Liebe Kathinka,

am ehesten empfohlen wird hier im Forum ja das Selbermachen. (Das Rezept steht in den Informationen.)
Ich weiß aber von Tabea, dass sie Mönchspfeffer in Tablettenform nimmt und damit sehr zufrieden ist. Welche Marke sie benutzt, weiß ich jedoch nicht.

Das hilft dir jetzt nicht so richtig weiter, aber es ist alles, was ich beizusteuern weiß. Tut mir leid.

Liebe Grüße,
Katharina



> Hallo ihr Lieben!
>
> Könnte mir jemand spontan eine Marke & Darreichungsform für
> Mönchspfeffer nennen, die man in Deutschland bekommt? Ich lebe ja in
> Brasilien und ein Kollege von mir ist bis Donnerstag in Deutschland und
> könnte mir etwas mitbringen. Ich habe die Listen möglicher Produkte in
> den Infos entdeckt, da die Zeit allerdings knapp ist, wäre es super, falls
> jemand eine Preis-Leistungs-Empfehlung hat, denn zum selbst-recherchieren
> wird es mir diesmal auch aufgrund der Zeitverschiebung nicht reichen.
>
> Ganz lieben Dank vorab!
> Kathinka



Antworten:

[ Kinderwunschforum ]     [ Neue Beiträge ]     [ Informationen ]    [ Suchen ]    [ Schwangerschaftsforum ]    [ Stillzeitforum ]    [ Wechseljahrforum ]    [ Traumgewichtforum ]    [ Quiz ]    [ Online-Zyklen ]