g oder cr

Geschrieben von Katharina am 12. Mai 2018, 23:57
Als Antwort auf: Re: Lust auf X geschrieben von Kathinka

Liebe Kathinka,

da ich eigentlich schon im Bett liege, beantworte ich nur kurz die ganz kleine Frage und lese alles andere erst morgen.

> Heute (27. Tag) hab ich übrigens S-g gerade nachgetragen. (Wobei ich den
> Unterschied zwischen g und cr nicht so richtig verstehe.) Und ich glaube,
> ich muss im nächsten Zyklus noch besser auf den Schleim aufpassen, ich bin
> sehr sicher, dass die Schleimphase nicht so unterbrochen war, wie sie
> scheint.

S-g meint gelben Schleim. Der ist, wie der Name sagt, gelb.
S-cr bezeichnet cremigen Schleim. Der hat also eine Konsistenz wie Creme (z.B. Nivea-Creme). Dabei ist er meistens weiß.
Gelber Schleim ist gewissermaßen noch schlechter als cremiger, aber auch cremiger Schleim zählt zur weniger guten Qualität. Beim Auswerten - zumindest so lange man auch Schleim der besseren oder besten Qualität findet - nimmt sich das nichts.

Ja, bitte schaue beim Schleim immer sehr genau, was du am Klopapier und in der Unterwäsche findest. Am besten bei jedem einzelnen Klogang. Damit dir wirklich nichts entgeht. Sonst kann die Auswertung leicht mal verfälscht sein.

Liebe Grüße und für heute erstmal Gute Nacht!
Katharina :-)


Antworten:

[ Kinderwunschforum ]     [ Neue Beiträge ]     [ Informationen ]    [ Suchen ]    [ Schwangerschaftsforum ]    [ Stillzeitforum ]    [ Wechseljahrforum ]    [ Traumgewichtforum ]    [ Quiz ]    [ Online-Zyklen ]