NER mit Kleinkindern

Geschrieben von Katharina am 16. April 2018, 12:16
Als Antwort auf: Re: Re: Re: Re: Re: Re: S nach X ? geschrieben von Elli 2

Liebe Elli,

ja, NER mit Kleinkindern ist eine echte Herausforderung. Das finde ich auch. Man ist ja schon dankbar, wenn man überhaupt mal Gelegenheit für Zweisamkeit findet. Das dann auch noch dem Zyklusgeschehen unterzuordnen ist eine kaum zu bewältigende Aufgabe.

Vielleicht klappt es ja, zumindest in die Aufzeichnungen wieder etwas mehr Regelmäßigkeit reinzukriegen. Denn gerade wenn ihr zur Überbrückung Kondome benutzt, wäre es ja gut zu wissen, wann die höchstfruchtbare Zeit ist. Denn ausgerechnet in jenen Tagen würde ich mich eher nicht aufs Kondom verlassen. - Die Sicherheit des Kondoms (der Pearl-Index) wird ja über den kompletten Zyklus hinweg ermittelt, auch wenn man natürlich nur an einzelnen Tagen tatsächlich schwanger werden kann. Es ist also ein Durchschnittswert über die fast unfruchtbaren, die 100 %ig unfruchtbaren und die höchstfruchtbaren Tage. Das heißt umgekehrt: die Sicherheit für die tatsächlichen höchstfruchtbaren Tage ist massiv geringer als für den Durchschnitt des gesamten Zyklus. Aber wenn deine Aufzeichnungen wieder in die Gänge kommen, dann könnt ihr zumindest die höchstfruchtbare Zeit ja vielleicht umgehen. Wenige Tage später beginnt dann ja schon die sicher unfruchtbare Zeit, in der ihr auch kein Kondom mehr braucht.

Wenn du grad so arg im Stress bist: Nimmst du schon Magnesium? Das solltest du deinem Körper in dieser Phase gönnen. Und es hilft auch, ein klareres Schleimbild zu kriegen.

Liebe Grüße,
Katharina :-)


Antworten:

[ Kinderwunschforum ]     [ Neue Beiträge ]     [ Informationen ]    [ Suchen ]    [ Schwangerschaftsforum ]    [ Stillzeitforum ]    [ Wechseljahrforum ]    [ Traumgewichtforum ]    [ Quiz ]    [ Online-Zyklen ]